Zebra VC8300 » Der Fahrzeugcomputer für die Arbeit im Warmen und Kalten
Zebra VC8300 » Der Fahrzeugcomputer für die Arbeit im Warmen und Kalten
2.532,00 2.783,00  Wähle Optionen

Zebra VC8300 » Der Fahrzeugcomputer für die Arbeit im Warmen und Kalten

2.532,00 2.783,00 

  • 8″ WXGA-Touchdisplay mit 1000 Nits
  • Verwandelt TE-Apps in interaktive Android-Apps
  • Leistungsstarker Octa-Core-Prozessor mit 2,2 GHz
  • IP66-Zertifzierung, integrierte Heizung (optional)
  • Zugriff auf Zebra Mobility DNA

Lieferzeit: 1–2 Werktage

Auswahl zurücksetzen

Kostenloser Versand für alle Bestellungen über 50€

  • 14 Tage Rückgaberecht
  • Alle Bestellungen, die vor 16:00 Uhr eingehen, werden am selben Tag versandt
Garantiert sichere Kaufabwicklung

Das robuste Zebra VC8300 Fahrzeugterminal lässt sich im Nu in Fahrzeugen montieren und prima als stationäres Terminal nutzen. Sein 8″ WXGA-Touchdisplay mit 1000 Nits ist bei nahezu allen Lichtverhältnissen gut lesbar und lässt sich mit Handschuhen bedienen, die alphanumerische Tastatur darunter austauschen. Dank Zebras vorinstallierter Mobility DNA App All-Touch TE wandelt der VC8300 textbasierte TE-Apps mit einem Klick in interaktive Android Apps um. Zudem ist er abwärtskompatibel: Halterungen, Zubehör und Anwendungen von bereits vorhandenen Zebra-Fahrzeugcomputern lassen sich auch beim VC8300 nutzen.

Der VC8300 Fahrzeugcomputer ist IP66 zertifiziert und mit optionaler Heizung erhältlich – perfekt für die Arbeit im Tiefkühlhaus. Das Fahrzeugterminal hat Anschlüsse für USB 3.0, USB 2.0 und RS-232 COM, Ethernet ist optional. Für eine schnelle Datenübertragung sorgen Bluetooth 5.0 und WLAN (802.11ac, MU-MIMO), für eine ausgezeichnete Performance ein 2,2 GHz Octa-Core-Prozessor, 4GB RAM und 32 GB Flash. Unterstützt wird der VC8300 über Service Verträge von der Zebra Mobility DNA für Android-Geräte und LifeGuard für Android.

Zusätzliche Information

Gewicht n. a.

Bewertungen

Es gibt noch keine Bewertungen.

Schreibe die erste Bewertung für „Zebra VC8300 » Der Fahrzeugcomputer für die Arbeit im Warmen und Kalten“

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.