Honeywell CT40 » Mobilcomputer im modernen Design
Honeywell CT40 » Mobilcomputer im modernen Design
1.094,001.312,00 Wähle Optionen

Honeywell CT40 » Mobilcomputer im modernen Design

1.094,001.312,00

  • Gemäß IP64 geschützt und aus 1,2 m sturzfest
  • Qualcomm Octa-Core-CPU mit 2 / 4 GB RAM und 32 GB Flash
  • Zahlreiche Features wie WLAN 802.11 ac, 4G LTE Option sowie RFID Unterstützung
  • Robuster Mobilcomputer dank Corning Gorilla Glass 5
  • Mobility Edge Gerät: Leichte Integration und Wartung

Lieferzeit: 1–2 Werktage

Auswahl zurücksetzen

Kostenloser Versand für alle Bestellungen über 50€

  • 14 Tage Rückgaberecht
  • Alle Bestellungen, die vor 16:00 Uhr eingehen, werden am selben Tag versandt
Garantiert sichere Kaufabwicklung

Wie alle Mobility Edge Geräte wurde der Android-Mobilcomputer CT40 von Honeywell auf Grundlage von direktem Anwenderfeedback entwickelt: Er ist klein, schnell, leicht und eines der stärksten Arbeitstiere für KMUs. Und natürlich mindestens haltbar bis 2028, denn all seine Funktionalitäten werden hundertprozentig auch unter Android R laufen. Aufgrund der einheitlichen Hard- und Softwarearchitektur, die alle Geräte dieser Plattform auszeichnet, gestaltet sich die Einarbeitung in den Mobilcomputer so einfach wie auch effizient: Mit dem Android Betriebssystem bietet der CT40 Anwendern eine vertraute Benutzeroberfläche im Smartphone-Format.

Format beweist der CT40 in seiner Leistung und Robustheit. Er ist mit Corning Gorilla Glass 5 ausgestattet. Dies in Verbindung mit seinem robusten Gehäuse lassen das Leichtgewicht problemlos Stürze aus bis zu 1,2 Metern Fallhöhe (mit optionaler Schutzhülle 1,8 Meter) überstehen. Ein Octa-Core-Prozessor, schnelles WLAN und optional 4G LTE geben dem Mitarbeiter überall superschnellen Zugriff auf alle wichtigen Informationen. Durch das separat erhältliche Display-Dock verwandelt sich der CT40 in einen vollwertigen Computer. Zudem ist optional die Scan-Engine N6703 und ein 3,5 mm Audio-Anschluss verfügbar.

Um noch mehr wertvolle Zeit zu sparen, gibt es den CT40 auch in einer XP-Version. Diese ist mit einem FlexRange-Doppellinsen-Imager ausgestattet, der in Sekundenschnelle für einen reibungslosen Übergang zwischen Nah- und Ferndiagnose sorgt: Er erfasst Barcodes in Reichweiten zwischen 0,1 und 10,7 Metern. Auf diese Weise scannen Anwender ein Etikett ganz einfach von der anderen Seite des Raumes, ohne näher an ihn herangehen zu müssen.

Zusätzliche Information

Gewicht n. a.

Bewertungen

  1. Maria (Verifizierter Besitzer)

    Super Qualität schnelle Einrichtung

Füge deine Bewertung hinzu

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.